Alpecin Days 2012



Die Alpecin Days 2012 sind eine Radsport-Veranstaltung für Jedermann und finden erstmalig auf dem geschichtsträchtigen und einzigartigen Open-Air-Gelände der 1953 erbauten Bielefelder Radrennbahn statt.

Doch nicht nur die Radrennbahn blickt bereits auf eine lange Geschichte zurück, seit 125 Jahren spielt die Fahrradherstellung in Bielefeld eine Rolle. Im Laufe dieser Jahre entschieden sich viele Firmen sich der Fahrradproduktion anzuschließen. Egal, ob Bahn-, Kurz- oder Langstrecken, Sonntag für Sonntag erlangen Qualitätsräder aus Bielefeld Siege im ganzen Land.

Die Bielefelder Radrennbahn ist somit nicht von ungefähr die Location für die ersten Alpecin Days. Ein Radsport-Event, dass es so noch nie gegeben hat. Die Teilnehmer fahren durch malerische Landschaften, immer im Blick den Teutoburger Wald – das Herzstück Ostwestfalens.

Da die Strecke weder höhenlastig noch kurvenreich ist, ist sie gleichzeitig für geschwindigkeitsgierige Profis und interessierte Anfänger geeignet. Den Rahmen der Veranstaltung bildet ein buntes Programm, welches das Event zum Anziehungspunkt für Jung und Alt werden lässt.


Hier ein kurzer Überblick:

- Einzelfahrer und Teams können teilnehmen
- Spezielle Wertungen für Firmen
- Distanzen über 40 km, 80 km und 120 km
- Spezielle Rennen für Kinder
- Buntes Messe- und Rahmenprogramm
- Highlight: 1. Alpecin Europa Cup der Steher